Segler-Club Gothia e.V.

Ansegeln 2020 – Der Stander des SC Gothia weht am Flaggenmast

Ansegeln 2020 - Trotz Ruhe im Clubhaus, der Stander des SC Gothia weht im Wind - Photo © W. Klein 2020

Ansegeln 2020 – Trotz Ruhe im Clubhaus, der Stander des SC Gothia weht im Wind – Photo © W. Klein 2020

Die Segelsaison 2020 hat begonnen!

Liebe Gothen,
liebe Freunde des Segler-Club Gothia e.V.,

das offizielle Ansegeln, auf das wir im Winter u.a. so sehnsüchtig erwartet haben, fällt überall aus den bekannten Gründen aus. Mit E-Mail vom 24.04.2020 hat Rainer Quandt, Präsident des Berliner Segler Verbandes, die Segelsaison ab dem 25.04.2020 eröffnet. Das heißt, dass unser Clubstander jetzt wieder am Flaggenmast gesetzt ist. Die Clubmitglieder, welche Ihr Boot schon im Wasser haben, dürfen den Clubstander setzen, auch wenn es kein Ansegeln gab.

Ein weiterer kleiner Schritt zurück zur Normalität. Wenn auch die gemeinsame Ausfahrt, das Treffen im ausrichtenden Verein nicht stattfinden und die Reden zur Saisoneröffnung entfallen sind. Wir merken, es geht voran und bald werden hoffentlich alle unsere Boote im Wasser sein.

Viele von Euch habe ich lange nicht gesehen, aber auch dies wird sich bald sicher ändern. Wir sehen uns auf dem Wasser mit gebotener Distanz (Verein lasse ich mal weg, denn hier ist ja alles weiter eingeschränkt).

 Bleibt gesund und zuversichtlich

Wolfhard Klein
Vorsitzender Segler-Club Gothia e.V.

Stichworte:, ,

Schreibe einen Kommentar